Lesezeit

5m 25s

Share

Das Geschäft mit Fälschungen boomt

In der Welt der Replica-Uhren gibt es etliche Anbieter, die auf der Strasse, an Stränden oder im Internet ihre Ware anbieten. Branchen-Insider Ryan, dessen Zeitmesser berühmte eidgenössische Namen tragen, ohne je in der Schweiz gewesen zu sein, gibt einen Einblick in dieses Geschäft. In den Internet-Foren, in denen sich Käufer und Sammler von gefälschten Uhren austauschen, gibt es eine Kategorie für „Trusted Dealer“. Bestellt man eine Replica-Uhr bei einem solchen „vertrauenswürdigen Händler“, kann man sicher sein, dass statt eines Pakets mit einem Ziegelstein auch tatsächlich eine Uhr ankommt – und im besten Fall sogar eine, die überprüft wurde und gut läuft. Ry . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.