Lesezeit

2m 53s

Share

Erfolgreiche zweite Inova Collection

„Wie im Urlaub“ – so fühlten sich viele Aussteller und Besucher an der diesjährigen Inova Collection. Zu dieser Aussage verleiteten nicht nur die sommerlich-heissen Temperaturen Ende August, sondern auch die kostenlose Verpflegung und die gute Stimmung an der Inova Night.

Die Inova Collection fand vom 24. – 26. August in Hofheim-Wallau statt. 230 Marken präsentierten ihre neusten Produkte, unter ihnen bekannte Namen wie Studex, Time Mode, Diamond Group, Palido Fine Jewels, Hesse, Boccia Titanium und Müller Kälber. Auf der neuen Themenfläche Inova Concepts präsentierten sich zudem Marken wie Casio und Garmin. Die Messefläche, die sich neu über zwei Ebenen erstreckt, war vollständig ausgebucht und das schon beim zweiten Auftritt der Messe.

An der Ordermesse werden Schmuck, Edelsteine, Perlen und Uhren angeboten

Heisse Hallen, kühle Getränke

Neben dem eigentlichen Business standen am Wochenende die hohen Temperaturen – das Thermometer kletterte auf über 30 Grad – und das kostenlose Catering im Mittelpunkt. Es umfasste sowohl Getränke an den Bars in beiden Hallen wie auch das reichhaltige Mittagessen in den Restaurants. „Dieses Angebot können wir über die etwas höhere Anmeldegebühren unserer Aussteller finanzieren“, erklärt Jens Frey, Geschäftsführer der Muevo GmbH. Da sein Unternehmen gleichzeitig Organisator der Inova Collection und auch Besitzer des  Messecenters Rhein-Main ist, sei es möglich, ein kostengünstiges Catering zu organisieren. Ebenfalls kostenlos waren der Eintritt für Fachbesucher und die 20-minütige Fahrt im Shuttlebus zwischen dem Flughafen Frankfurt und der Messe.

Sympathische Organisatoren

Zu den zahlreichen zufriedenen Ausstellern gehört der Perlenlieferant Hesse & Co. „Ich bin von der Messe angetan, sagt Angelika Romstadt. „Es ist ruhig, übersichtlich und wir sind auch mit dem Umsatz zufrieden. Das hat Herr Weskamp gut gemacht.“ Martin Weskamp, der mit seinem Unternehmen MW Edelsteine selbst zu den Ausstellern gehört, ist Mit-Organisator und Ausstellerbetreuer der Inova Collection. Mit Funkgerät und offenem Ohr für die Anliegen seiner Kollegen, war er während der ganzen Messezeit in den Hallen zu sehen.

Die unkomplizierte Zusammenarbeit mit den sympathischen Organisatoren und die günstige Standmiete waren wohl die Gründe für die grosse Zufriedenheit der Aussteller. Ein bisschen Kritik gab es dennoch, vor allem wegen der fehlenden Kühlung und den zwischenzeitlich etwas chaotischen Zuständen in den sanitären Anlagen. „Ein guter Impuls mit noch erheblichen strukturellen Schwächen“, so Christoph Paukner von der österreichischen Schmuckmarke Palido.

 

600 Personen reisten zum Branchenfest auf die Privatinsel Nonnenau.

Neue Auszeichnung für die Branche

Ein Höhepunkt des Rahmenprogramms war die Inova Night am Samstag, die wie die ganze Messe zum zweiten Mal organisiert wurde. Über 600 Aussteller, Besucher und Journalisten genossen den warmen Spätsommerabend und die ausgelassene Stimmung auf der Privatinsel Nonnenau auf dem Rhein. Während des Abendessens ehrte der Organisator Jens Frey die Gewinner der „Goldenen Nova“. Um den Award, der dieses Jahr erstmals verliehen wurde, hatten sich Designer und Goldschmiede mit einem selbstkreierten Schmuckstück beworben. Die Auszeichnung in Gold erhielt Michaela Wiezek für ihren „Spiegelring“, Silber ging an Claudia Hill für den Halsschmuck „Herbstzauber“ und in der Kategorie Bronze durfte sich Anna Menzel für den Halsschmuck „Dunure“ freuen. Den Publikumspreis erhielt Silke Lipsch mit ihrem Ring „Herbstfeuer“. Jens Frey hofft, dass in Zukunft auch Schweizer Goldschmiede am Wettbewerb teilnehmen werden.

www.inova-collection.de

Bild oben: Die Organisatoren Jens Frey und Martin Weskamp bei der Preisverleihung der „Goldenden Nova“.

Verwandte Themen

Die schmucken Seiten von Vicenza

Die Vicenzaoro hat begonnen: Bis am Sonntag treffen sich an der Messe und in der Stadt Fachleute aus aller Welt.

mehr

Drehscheibe für Innovation

Die Fachmesse „T.Gold“ für Schmuckmaschinen und -technologien findet im Januar parallel zur Vicenzaoro statt.

mehr

Gold, Schönheit und Kultur in Vicenza

Von 17. bis 22. Januar findet die Vicenzaoro statt.

mehr