Lesezeit

3m 23s

Share

In Basel gesehen

An der diesjährigen Baselworld fielen im Bereich Schmuck bei zahlreichen Marken Neuauflagen von bereits bestehenden Kollektionen auf. Für neue Ideen schauen sich die Designerinnen und Designer gerne in der Natur um.   Ein langes Leben Neue Kollektionen mit kühnem Statement-Schmuck zeigte die traditionsreiche dänische Marke Georg Jensen an der Baselworld. Der Armreif „Michelsen“ aus Sterlingsilber mit schwarzem Onyx weist schlichte Linien auf und steht für eine Verbindung aus Intensität und Kraft die mit diskreter Weiblichkeit und dem Wesen der starken, modernen Frau verschmilzt. Schwarzer Onyx soll seiner Trägerin Mut, Ruhe und ein langes Leben schenken. Info www . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

Funkelnde Weihnachtszeit

Zehn Schmucklieferanten präsentieren ihre Empfehlungen für die besinnliche Zeit voller Glitzer und Glanz.

mehr

Ein Schweizer bei Niessing

Goldschmied Joshua Ritter aus Bern hat diesen Sommer während sechs Wochen unterstützend bei der Schmuckmanufaktur Niessing im westfälischen Vreden mitgearbeitet.

mehr

Die Baselworld sinkt

Die Baselworld rechnet mit einem Rückgang von 1300 auf rund 650 Aussteller.

mehr