Lesezeit

4m 15s

Share

Systematische Edelsteinbestimmung

Nachdem das neue Edelsteinlexikon von Andreas Stratmann aus Berlin in der letzten Gold’Or vorgestellt wurde, greift der Goldschmiedemeister und Dozent für Gemmologie nun hier das erste Thema auf. Dabei geht es um die notwendigen Vorkenntnisse zur Bestimmung der Farb- und Edelsteine. Einige Geräte, die auf dem Markt angeboten werden, versprechen, einen Farb- oder Edelstein damit eindeutig identifizieren zu können. Dies ist jedoch nicht der richtige Weg. Wir arbeiten mit verschiedenen gemmologischen Geräten eine Checkliste ab, untersuchen den Edelstein mit dem Mikroskop und messen als moderne Untersuchungsmethoden verschiedene Spektren. So lässt sich ein Edelstein zuverlässig bestim . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

News

GemGenève 2020 abgesagt

Die GemGenève von Anfang November muss coronabedingt abgesagt werden. Die Vorbereitungen für die Austragung im April 2021 sind am Laufen.

mehr
Stones

Schätze aus Madagaskar

Das Familienunternehmen Abouchar SA arbeitet mit einem grossen internationalen Netzwerk zusammen, insbesondere in Brasilien, Thailand, Sri Lanka und Ostafrika. Zu den besonderen Regionen gehört auch Madagaskar, wo Abouchar seit 2000 mit Partnern vor Ort zusammenarbeitet.

mehr
Trade
 

Messejahr mit Fragezeichen

Wird es 2021 in der Schweiz eine branchenübergreifende Messe geben? Die Vicenzaoro und die Inhorgenta stehen als neue Messezentren bereit.

mehr