Lesezeit

2m 15s

Share

Unruhen in Hongkong

Massendemonstrationen gegen den Einfluss Chinas und für Demokratie legen in Hongkong weite Teile des öffentlichen Lebens lahm. Eine baldige Beruhigung der Lage wird nicht erwartet. Informa Markets, die Organisatorin der Hong Kong Jewellery and Gem Fair, zeigt sich optimistisch, dass die Messe im September stattfinden kann.

Gold’Or: In Hongkong protestiert die Bevölkerung. Welche Auswirkungen hat dies auf die Vorbereitungen der Hong Kong Jewellery and Gem Fair?

Informa Markets: Wir sind uns der Herausforderungen bewusst, mit denen wir angesichts der jüngsten öffentlichen Vorfälle in Hongkong konfrontiert sind. Wir sind aber zuversichtlich, da wir in Zusammenarbeit mit Partnern und Interessengruppen einen umfassenden Notfallplan erstellt haben. Dieser wird ständig aktualisiert und angepasst. Unsere Priorität ist es, die beste September-Messe aller Zeiten zu veranstalten, und die Ausgabe 2019 entwickelt sich zu einem Rekord in Bezug auf hochkarätige Aussteller und Kollektionseinführungen.

Werden Sie die Messe wie geplant durchführen können?

Ja, die September Hong Kong Jewellery & Gem Fair findet wie geplant vom 16. bis 20. September auf der AsiaWorld-Expo (AWE) und vom 18. bis 22. September im Hong Kong Convention & Exhibition Centre (HKCEC) statt.

Die letzten drei Quartale waren für die Branche eine grosse Herausforderung. Gerade deshalb sind Aussteller, Einkäufer und Interessenvertreter aus dem gesamten Geschäftsspektrum engagiert, das Beste aus der September-Show herauszuholen. Sie ist die letzte internationale Messe im Jahreskalender der Schmuckmessen und von grosser Wichtigkeit.

Zu den Notfallmassnahmen im September gehören spezielle Ein- und Ausreiseregelungen.

2018 war ein Sturm der Grund dafür, dass die Messe nicht vollständig durchgeführt werden konnte.  Die aktuellen politischen Unruhen verursachen eine weitere Herausforderung für Sie. Auch wenn Informa Markets nicht an den Problemen schuld ist, was tun Sie, um das Vertrauen der Aussteller und Besucher zu gewinnen?

Wir haben unsere Notfallpläne für praktisch jedes Szenario während der verschiedenen Phasen unserer Show erstellt. Diese Notfallpläne, die im Laufe der Zeit und durch Erfahrung entwickelt wurden, waren bereits vor der Juni Hong Kong Jewellery & Gem Fair fertig. Sie sind so konzipiert, dass ein reibungsloser Ablauf der Veranstaltungen gewährleistet ist.

Zu den Notfallmassnahmen im September gehören spezielle Ein- und Ausreiseregelungen. Dabei arbeiten wir eng mit den Veranstaltungsteams, Auftragnehmern und Lieferanten zusammen. Nach Monaten intensiver Vorbereitung freuen wir uns auch darüber, dass die Vorregistrierung der Besucher voranschreitet und viele der 40‘000 Inhaber von „Trade Buyer IDs“, also unsere treuen Besucher, erwartet werden.

Was möchten Sie den Menschen in Europa noch sagen?

Die Ausgabe 2019 der September-Messe ist vollgepackt mit einem erstklassigen Programm, das in der Branche einzigartig ist. Planen Sie jetzt Ihren Besuch der September-Messe und lassen Sie sich inspirieren, staunen und mit Energie versorgen. (red.)

https://exhibitions.jewellerynet.com/9jg/en-us/specialevents

Verwandte Themen

Erfolgreiche zweite Inova Collection

„Wie im Urlaub“ – so fühlten sich Aussteller und Besucher an der Messe in Hofheim-Wallau.

mehr

Tendence mit neuem Datum

Die Tendence findet 2020 eine Woche früher statt und dauert wieder vier statt drei Tage.

mehr

Intergem 2019

An der diesjährigen Messe in Idar-Oberstein kann mitverfolgt werden, wie aus einem rohen Stein ein glänzendes Juwel wird.

mehr