Share

Bieler Schöpfung

Blasta Watch heisst eine neue Uhrenmarke aus der Uhrenmetropole Biel. Sie bildet einen zusätzlichen Zweig der Schmuckmarke Blasta des Goldschmieds Fabian Blaser und des Designers Heiko Stahl. Gemeinsam mit den Bieler Uhrenunternehmern Claude Greisler (Armin Strom) und Hans Erb (Timesign/Qlocktwo) ist die Marke Blasta Watch entworfen und entwickelt worden. Gestalterisch lehnt sie sich an die Formensprache von Blasta an, technisch basiert sie auf einem innovativen modularen Gehäusesystem, wobei Teile der Vorder- und Rückseite kundenspezifisch gewechselt werden können. Im Oktober folgt die finanzielle Feuertaufe mittels Kickstarter-Kampagne.

www.blastawatch.com

Verwandte Themen

Auguste Reymond in neuen Händen

Philip Klingenberg, Eigentümer und Präsident der Uhrenmarke Century, hat die Uhrenmarke Auguste Reymond übernommen.

mehr

Wieviel ETA bringt die Zukunft?

Der deutsche Hersteller Aristo setzt neu auf die mechanischen Werke von Ronda.

mehr

Der Riese schrumpft

Die Swatch Group hat im ersten Halbjahr 2019 weniger Umsatz und weniger Gewinn erzielt als im Vorjahr.

mehr