Share

Daniel Wellington eröffnet in Zürich

Die Uhrenmarke Daniel Wellington hat am 26. Oktober am Limmatquai 46 in Zürich seinen schweizweit ersten Flagshipstore eröffnet. Weltweit will die 2011 gegründete schwedische Marke innert eines Jahres 300 Flagshipstores eröffnen, 100 davon allein in China. Am Standort in Zürich, wo sich zuvor während vielen Jahren das Geschäft des inzwischen in London tätigen Goldschmieds Philippe Pfeiffer befand, und später zwischenzeitlich Goldhaus eine Filiale betrieb, stehen Daniel Wellington 40 Quadratmeter zur Verfügung.  Es ist dort die ganze Kollektion der Marke erhältlich. Dazu kommen einige Exklusivitäten, etwa die Kollektionen „Suffolk“ und „Somerset“, die nirgendwo sonst, auch nicht online, erhältlich sind. Daniel Wellington wird in der Schweiz von Verapassione mit Sitz in Lonay/VD vertrieben.

Verwandte Themen

Neue Stadtberner Uhrenmarke

Die neue Swiss-Made-Uhrenmarke MQT Horlogère Suisse kommt aus dem Berner Breitenrain-Quartier.

mehr

Favre-Leuba

„Wir sind keine Allerweltsmarke“

mehr

Parade des Klassischen

Sieben der fünfzehn Uhren, die Anfang November am Grand Prix dʼHorlogerie de Genève prämiert worden sind.

mehr