Share

Experten trafen sich

Im vergangenen Mai wurden die Qualifikationsverfahren erstmals unter den neuen Verantwortlichen durchgeführt. Susanna Hospenthal ist Chefexpertin Deutschschweiz, Françoise Tschudin, Chefexpertin Westschweiz und Lea Piccinno ist für die Organisation zuständig. Im November haben die Prüfungsexperten und -expertinnen über Verbesserungen und einheitliche Prüfungsstandards diskutiert. Interessierte, die sich gerne als Expertin oder Experte zur Verfügung stellen möchten, melden sich bei Lea Piccinno und education@vsgu-ashb.ch.

Neue Kurse: Verkaufstechniken
Am 25. und 26. Januar geht es an einem Weiterbildungskurs von der Watch Sales Academy in Zürich um die verschiedenen Techniken der Uhrmacherei, wie um die Strategien und Kreativität der Marken. In Rollenspielen eignen Sie sich die richtigen Verkaufstechniken an, sodass Sie nach der Schulung den Umsatz hoffentlich erheblich steigern können. Auf Französisch wird der Kurs von der Watch Sales Academy am 22. und 23. Januar in Le Locle durchgeführt. Für Teilnehmer, deren Arbeitgeber Mitglied des VSGU sind, kostet diese Weiterbildung 600 Franken, Nichtmitglieder bezahlen 1200 Franken. Anmeldungen bitte per E-Mail unter info@watchsalesacademy.ch oder per Telefon 032/931 80 00.
Bild: Die Experten beim Treffen im November.

Verwandte Themen

News

„In schwierigen Zeiten ist die Solidarität wichtig“

Wenn eine ganze Branche vom Lockdown betroffen ist, dann beschäftigt das auch ihren Verband.

mehr
VSGU-News

Die „externe Mitarbeiterin“

VSGU-Neumitglied Manuela Weingart erklärt, weshalb sie dem Branchenverband beigetreten ist.

mehr
VSGU-News

Geldwäschereigesetz

Der VSGU hat sich in Zusammenarbeit mit dem UBOS erfolgreich in die Vernehmlassung des Geldwäschereigesetzes eingebracht.

mehr