Lesezeit

2m 2s

Share

Sternrubin, König der Sternedelsteine

Rot bedeutet Leidenschaft. Rot wie Rubine. Die wichtigste Eigenschaft eines Rubins ist seine Farbe, die durch Chrom erzeugt wird. Das Rot der Sternrubine ist eine Klasse für sich: heiss und feurig. Zwei magische Elemente werden mit dem Symbolismus dieser Farbe verbunden: Feuer und Blut, die für die Menschheit Wärme und Leben bedeuten. Während Rubine ohne Stern zum ersten Mal 315 vor Christus von Theophrast erwähnt wurden, wird Sternrubin erst am 6. Oktober 1783 in einem Bericht von U.F.B. Brückmann, einem Arzt und Forscher aus Braunschweig, besonders erwähnt. 1860 berichtete Kluge über Sternrubine und 1896 kommen sie in der ersten Auflage des fabelhaften Buches „Edelsteinkunde . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

Stones
 

Asterismus – Die Sternsteine

Experte Martin P. Steinbach berichtet im 4. Teil der Serie über die Behandlung der Steine.

mehr
Stones
 

Wissenschaftliche Aspekte im Asterismus

Dritter Teil über die Edelsteine mit einem Stern.

mehr