Lesezeit

3m 51s

Share

„Die Freude ist geblieben“

Kordiam Jakubowitsch Edelsteine mit Sitz in Zürich feiert dieses Jahr das 40-jährige Jubiläum. Inhaber und Gründer Joel Jakubowitsch blickt zurück auf vier Jahrzehnte als Diamanthändler in der Schweiz und sieht für sein Unternehmen auch in der Zukunft erfolgreiche Zeiten voraus. Gold’Or: Herr Jakubowitsch, wie sahen Ihre Anfänge in der Diamantenbranche aus? Joel Jakubowitsch: Mein Schwager war in der Diamantbranche tätig und reiste zwischen Antwerpen und Zürich. Er brachte mir das ABC des Geschäfts bei und ich begleitete ihn auf den Reisen in der Schweiz. 1979 gründeten wir das Unternehmen Kordiam und ich betreute den Schweizer Markt fortan allein. Das hatte für mich grosse  . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

News

GemGenève 2020 abgesagt

Die GemGenève von Anfang November muss coronabedingt abgesagt werden. Die Vorbereitungen für die Austragung im April 2021 sind am Laufen.

mehr
Stones

Schätze aus Madagaskar

Das Familienunternehmen Abouchar SA arbeitet mit einem grossen internationalen Netzwerk zusammen, insbesondere in Brasilien, Thailand, Sri Lanka und Ostafrika. Zu den besonderen Regionen gehört auch Madagaskar, wo Abouchar seit 2000 mit Partnern vor Ort zusammenarbeitet.

mehr
Trade
 

Messejahr mit Fragezeichen

Wird es 2021 in der Schweiz eine branchenübergreifende Messe geben? Die Vicenzaoro und die Inhorgenta stehen als neue Messezentren bereit.

mehr