Lesezeit

2m 1s

Share

Genfer Juwelenauktionen

Im Rahmen der Genfer Luxury Week versteigerten Christie’s und Sotheby’s am 8. und 9. November aussergewöhnliche Schmuckstücke im Gesamtwert von mehr als 100 Millionen Franken. Die klar höchste Summe erzielte erwartungsgemäss der rosafarbene Diamant „Fortune Pink“ mit einem Preis von 28,436 Millionen Franken. Ungekrönter Star der Genfer November-Juwelenauktionen von Christie’s und Sotheby’s war in diesem Jahr – gemessen am Verkaufspreis – im Vorfeld sowie im Nachgang der rosafarbene Diamant Fortune Pink. Der 18.18-carätige Diamant in einem birnenförmigen Brillantschliff mit der Farbe Fancy Vivid Pink wurde eingearbeitet in einen seitlich mit zwei Diamanten im Dreieck . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

Stones
 

Juwelenjagd am Genfersee

Die Genfer Schmuckauktionen vom 10. und 11. Mai hielten Spektakuläres bereit und erfüllten die Erwartungen.

mehr
News

West-östliche Schatztruhe

Sothebyʼs versteigert diesen Herbst in New York (25. Sept.) und Genf (11.-13.Nov.) aussergewöhnliche Kreationen aus einer asiatisch-amerikanischen Sammlung.

mehr
News

Grosse Auktionswoche

Bis am 25. Mai kommen im Auktionshaus Rapp in Wil SG auch Uhren und Schmuck unter den Hammer.

mehr