Lesezeit

1m 51s

Share

Silhouette Schmuck Bentner, Pforzheim

„Der Herbst wird gut“

Die Freude an der Innovation zählt zur Kernstärke der Schmuckmarke Silhouette. Notabene mit flexiblen Kreationen setzt Silhouette Massstäbe. In der Kollektion Ivy sind neue Stücke mit Süsswasserperlen entstanden. Auch die Kollektion Tennis-Flex steht mit Klassikern und neuen Varianten weiter im Fokus.

„Der Herbst wird gut“, ist Arnd Bentner, Inhaber des Pforzheimer Familienunternehmens Silhouette überzeugt. Der Trend zu einer positiven Rückkehr nach dem Lockdown sei seit drei Monaten spürbar: „Seit Anfang Juni können wir eine gute Stabilisierung feststellen. Für den weiteren Verlauf des Jahres stimmt dies zuversichtlich, zumal viele Kunden ihr Ferienbudget derzeit vermehrt im Schmuckbereich investieren können“, so Bentner.

6-2020_Trade_Silhouette_Flex_Ringe 6-2020_Trade_Silhouette_Ivy_Bracelet 6-2020_Trade_Silhouette_Ivy_Collier 6-2020_Trade_Silhouette_Ivy_Ohrhaenger
<
>
Neue Allianceringe aus der Kollektion Flex mit etwas grösseren Brillanten, weiss (TW SI 1) oder cognacfarben, jeweils rund 4 Carat, in Weiss- oder Roségold

Innovativ und flexibel

Eine zentrale Stärke von Silhouette ist die Freude an der Entwicklung neuer Produkte. „Innovativ zu sein ist immer wichtiger geworden“, so Arnd Bentner. Dazu gehört neben viel Erfahrung und der nötigen technischen Finesse auch die Zusammenarbeit mit materialtechnischen Spezialbetrieben aus der Region Pforzheim. Tüfteln, ausprobieren und prüfen sind wichtige Schritte zur Erarbeitung neuer Kollektionen. Was am Ende tatsächlich lanciert wird, ist genau das, was punkto Design, Qualität und technischer Produzierbarkeit alle Kriterien erfüllt.

Ivy – mit Perlen erweitert

Vor allem im Bereich flexibler, elastischer Schmuckkreationen ist Silhouette inzwischen führend. Dazu zählt die seit vielen Jahren erfolgreiche Kollektion „Tennis-Flex“ mit unsichtbaren Federn im Innern, 2019 erweitert um Varianten mit Farbsteinen oder als Antragsring. Oder die 2019 lancierte Linie „Ivy“ mit dem Kernmaterial Titan, umwickelt mit feinen Goldfäden. Der flexible Titankern bietet dabei gleichzeitig einen Memoryeffekt und bewegt sich am Körper geschmeidig in die Ursprungsform. Neu in der Kollektion Ivy finden sich Erweiterungen mit Süsswasserperlen als Deko-Element: federleichte, als Collier, Armband oder Ohrhänger erhältliche Verführungen.

Erfahren und kundennah

Silhouette Schmuck Bentner ist ein Familienunternehmen in vierter Generation. 1893 in Pforzheim gegründet hat Arnd Bentner 1995 die Geschäftsführung übernommen. Das Unternehmen setzt auf langjährige Partnerschaften, Vertrauen und einen kundennahen Service. Alle Kreationen sind grundsätzlich in allen Goldfarben erhältlich, auch bei Ringweiten und Grössen erfüllt Silhouette (fast) jeden Kundenwunsch. Und auch Sonderanfertigungen oder das Weiterverwenden von Erbsteinen ist jederzeit möglich.

www.silhouette.de

Verwandte Themen

Trade
 

Der Schweizer Uhren- und Schmuckdetailhandel unter der Lupe

The Mercury Project hat den Schweizer Uhren- und Schmuckdetailhandel unter die Lupe genommen.

mehr
Special
 

Zum Tod von Roger Mayer

Am ersten Weihnachtsfeiertag verstarb im Alter von 88 Jahren Roger Roman Mayer vom Juweliergeschäft Roman Mayer in Lausanne.

mehr
Messen

Vicenzaoro im September

Coronabedingt findet die Vicenzaoro im März nicht statt. Der September-Termin bleibt bestehen. Die Oroarezzo findet im Juni statt.

mehr