Share

Der Drittgrösste

Die Minengesellschaft Debswana hat Anfang Juni in der Jwaneng-Mine in Botswana einen hühnereigrossen Diamanten entdeckt. Der Stein weist Aussenmasse von 73 x 52 x 27 Millimetern auf und hat ein Gewicht von 1098 Carat, das entspricht 219,6 Gramm. Es ist der grösste Stein, den das heute teilweise zu De Beers gehörende Minenunternehmen Debswana in seiner 50-jährigen Geschichte je zu Tage gebracht hat. Gleichzeitig handelt es sich um den drittgrössten je gefundenen Diamanten in Edelsteinqualität der Geschichte, nach dem 1905 in Südafrika entdeckten Cullinan (3106 ct) sowie dem 2015 ebenfalls in Botswana in der Karowe-Mine gefundenen Stein Lesedi La Rona mit 1109 Carat.

Verwandte Themen

Stones
 

Ozeanische und supertiefe Diamanten

Lucien Trueb befasst sich in diesem Beitrag mit dem gemeinsamen Ursprung von ozeanischen und supertiefen Diamanten.

mehr
Stones

Swiss Cut – Diamanten in der Schweiz geschliffen

Professor Hänni beleuchtet die Werkstätten in der Schweiz und die Veränderungen der Bearbeitung mittels Laser.

mehr
News

Die GemGenève findet statt

Die dritte Ausgabe der GemGenève geht vom 4. bis 7. November 2021 im Palexpo über die Bühne.

mehr