Share

Die Konsumgüterwelt ist zurück in Frankfurt

Der persönliche Austausch, die Inspiration und das direkte Bestellen sollen 2023 effizienter werden. Deshalb geht die Messe Frankfurt offensiv in die Zukunft und präsentiert neue Ansätze und Wege für die globale Konsumgüterbranche: Vom 3./4. bis am 7. Februar finden die drei internationalen Leitmessen Ambiente, Christmasworld und Creativeworld erstmals zeitgleich auf dem Frankfurter Ausstellungsgelände statt. 4700 Aussteller aus 80 Ländern haben ihre Teilnahme bereits zugesagt und bilden damit die weltweit grösste Messe-Plattform dieser Art. Neben der Sparte Schmuck, die im Bereich Ambiente Giving zu finden ist, können sich Fachbesucher auch in Sachen Einrichtung, Dekoration und Verpackung informieren und eindecken. Ein Kernthema auf allen drei Leitmessen ist die Nachhaltigkeit. Mit verschiedenen Programmen wird der Tatsache Rechnung getragen, dass immer mehr Konsumenten achtsamer und kritischer einkaufen.

ambiente.messefrankfurt.com 

Verwandte Themen

Trade

„Einmal Messe, immer Messe“

Zum Portfolio der erfahrenen Messevertreterin Tina Schneebeli gehört die Ambiente, die vom 3. bis 7. Februar stattfindet.

mehr
Messen

Die Ambiente ist abgesagt

Angesichts der Pandemielage musste die Messe Frankfurt die Konsumgütermessen, die im Januar und Februar geplant waren, absagen.

mehr
Trade

Endlich wieder an die Ambiente

Nach bald zwei Jahren wird die Ambiente im Februar wieder eine internationale Kundschaft nach Frankfurt locken.

mehr