Share

Digitale Trendfactory

Am 22. Oktober findet die beliebte Wissens- und Trendplattform der Inhorgenta Munich erstmals online statt. Die „Inhorgenta Tendfactory #Reinspire“ beinhaltet Gespräche und Diskussionsrunden rund um die Themen „Nachhaltigkeit“, „Future Retail“ und „der Kunde von morgen“.

Nach dem Grusswort von Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München GmbH, führt die Moderatorin Hannah Klose durch die Livekonferenz, die sich an alle Mitglieder der Uhren- und Schmuckbranche richtet und in englischer Sprache abgehalten wird. Tickets kosten 29 Euro (respektive 69 Euro in Kombination mit der VIP-Card zur Inhorgenta 2021) sind ab sofort online erhältlich.

Verwandte Themen

Messen

Inhorgenta auf April verschoben

Neu soll die Inhorgenta Munich fünf Tage dauern.

mehr
Trade

„Die Karten sind neu gemischt“

Inhorgenta-Projektleiterin Stefanie Mändlein spricht über die Zukunft ihrer Messe und über die Trendfactory.

mehr
Trade
 

Die Inhorgenta bleibt auf Kurs

Die Projektleiterin der Inhorgenta Munich, Stefanie Mändlein, im Interview zur kommenden Ausgabe im Februar 2021.

mehr