Share

Erste Hausmesse von Diadoro

Im März lud die Diadoro Schmuck Design AG ihre Geschäftspartner zu einer Hausmesse in den eigenen vier Wänden in Luzern. Zuvor hat der Schmuck- und Trauringspezialist seine Neuheiten über 20 Jahre lang jeweils an der Baselworld präsentiert. Zahlreiche Kunden nahmen die Gelegenheit wahr, sich die gesamten Kollektionen in entspanntem Rahmen anzuschauen und von speziellen Messekonditionen profitieren zu können. Der Anlass wurde unter dem Titel „Tropical Dreams“ durchgeführt. Eine wichtige Rolle spielte dabei auch der persönliche Austausch zwischen Kunden und Diadoro-Mitarbeitenden, die sonst meist per Telefon oder Mail kommunizieren. Der zentralschweizer Schmuckhersteller zieht eine positive Bilanz und ist zuversichtlich, dass sich der Anlass noch weiter etablieren wird.

Info
www.diadoro.ch

 

 

 

Verwandte Themen

Ausgezeichnete Goldschmiede

An der Schule für Gestaltung Zürich sind am 11. Juli die Goldschmiede-Lernenden für ihre Lehrabschlussprüfungen ausgezeichnet worden.

mehr

Weltbilder und Schmuckwelten

Bis am 21. August ist im „Schaufenster“, der Galerie der Schule für Gestaltung Zürich an der Limmatstrasse 55, die Ausstellung „Schmuck. Verpackt und inszeniert“ zu sehen.

mehr

Wo alles begann

Eberhard & Co. hat Ende Juni ihr Museum im historischen „Maison de l’Aigle“ in La Chaux-de-Fonds eröffnet.

mehr