Share

Erste Hausmesse von Diadoro

Im März lud die Diadoro Schmuck Design AG ihre Geschäftspartner zu einer Hausmesse in den eigenen vier Wänden in Luzern. Zuvor hat der Schmuck- und Trauringspezialist seine Neuheiten über 20 Jahre lang jeweils an der Baselworld präsentiert. Zahlreiche Kunden nahmen die Gelegenheit wahr, sich die gesamten Kollektionen in entspanntem Rahmen anzuschauen und von speziellen Messekonditionen profitieren zu können. Der Anlass wurde unter dem Titel „Tropical Dreams“ durchgeführt. Eine wichtige Rolle spielte dabei auch der persönliche Austausch zwischen Kunden und Diadoro-Mitarbeitenden, die sonst meist per Telefon oder Mail kommunizieren. Der zentralschweizer Schmuckhersteller zieht eine positive Bilanz und ist zuversichtlich, dass sich der Anlass noch weiter etablieren wird.

Info
www.diadoro.ch

 

 

 

Verwandte Themen

Eine Chance für junge Talente

Bis am 28. März können sich junge Schmuckhersteller für die Benutzung eines kostenlosen Standes an der Tendence bewerben.

mehr

Erfolgsauktion

Die von Piguet durchgeführte Versteigerung von Schmuckstücken Gilbert Alberts war erfolgreich. Von den 427 Objekten sind nahezu alle verkauft worden, mit einem Gesamtresultat von 830‘000 Franken.

mehr

Unverwechselbare Einzelstücke

Täglich kreieren Designer und Goldschmiede weltweit neue Schmuckstücke.

mehr