Share

Hongkong bricht Rekorde

Die vom 12. bis 16. September im Asiaworld-Expo-Zentrum stattfindende Hong Kong Jewellery and Gem Fair (HKJGF) ist mit einer rekordhohen Ausstellerzahl eröffnet worden. Mehr als 3700 Aussteller sind bei der diesjährigen September-Austragung der HKJGF zugegen. Das sind so viele wie noch nie in der 36-jährigen Geschichte der Schmuck- und Edelsteinmesse, die parallel vom 14. bis 18. September mit den Produktebereichen Fertigschmuck und Zubehör/Werkzeuge im Hong Kong Convention & Exhibition Center stattfindet.

 

Auf gesamthaft über 135‘000 Quadratmetern erwartet die Fachbesucher in den beiden Messezentren in Hongkong die ganze Welt des Schmucks, der Edelsteine, der Perlen sowie des Zubehörs (Verpackung, Werkzeug usw.). Allein im Asiaworld-Expo-Messekomplex werden mehr als 560 Diamanthändler, 220 Perlenanbieter sowie mehr als 800 Farbsteinspezialisten präsent sein. Dazu sind auf beiden Ausstellungsgeländen insgesamt 26 Gruppenpavillons sowie 17 Themenpavillons zu finden, etwa in den Bereichen „Fine Gem“, „Fine Design“ oder „Fei Cui“ (Jadeite) sowie mit einer „Design Area“ und  einem „International Premier Pavilion“.

 

Rund 1300 der 3700 Aussteller kommen aus Hongkong, mit mehr als 400 Ausstellern führt Thailand das Feld der internationalen Händler an, gefolgt von mehr als 300 Anbietern aus Japan. Ein Ausblick zum Diamantmarkt präsentiert durch Alrosa, eine Perlenauktion von Paspaley sowie mehr als zehn Fachseminare finden darüber hinaus während den gesamthaft sieben Messetagen statt und komplettieren das umfassende Messeangebot.

Verwandte Themen

Erfolgreicher Auftritt an den Swiss Skills

Drei Goldschmiedinnen präsentierten ihren Beruf und wurden von Interessierten fast überrannt. Ein künftiger Detailhandelsfachmann führte die Branche aufs Podest.

mehr

22 Prozent mehr Aussteller

Die Buchungszahlen der Inhorgenta Munich liegen deutlich über denen des Vorjahres.

mehr

Schmuckanteil in den Bijouterien

Im Fachhandel sind kaum klare Umsatztendenzen in Richtung Schmuck oder Uhren auszumachen. Eine wichtige Rolle nimmt der Schmuck laut einer kleinen Umfrage noch dort ein, wo ein eigenes Schmuckatelier vorhanden ist.

mehr