Share

In Basel den Sommer entdeckt

Yunik mit Sitz in Delémont präsentierte auf der Baselworld drei neue, originelle Uhrenlinien, die Schweizer Qualität mit Quarz- und Automatikwerken mit italienischem Design zusammenführen. Die Uhren sind handgefertigt und werden zu einem erschwinglichen Preis in vielfältigen Variationen angeboten. Einzigartig sind dabei die runden oder Tonneau-Formen der Gehäuse mit integriertem Zifferblatt, die mit der Millefiori-Technik aus Muranoglas gefertigt werden. Der Sommer kann kommen.

Info
www.yunik.swiss

Verwandte Themen

Migros und Mondaine haben sich geeinigt

Ab sofort sind M-Watches von Mondaine wieder bei Migros erhältlich.

mehr

Kein Bieler Wunder

Die Swatch Group steigerte ihren Umsatz 2018 um 6,1 Prozent auf 8,475 Milliarden Franken.

mehr

Wolken über China

Trotz rückläufigem Dezember haben die Uhrenexporte 2018 um gesamthaft 6,3 Prozent zugenommen

mehr