Share

In den Edelstein getaucht

Für die Linie „Sparks of Fire“ haben sich die Designer bei Gübelin von den Farben, Formen und Funken in einem Rubin inspirieren lassen. Eine stark vergrösserte Fotografie offenbart die innere Schönheit des Rubins und ermöglicht den Designern, in den Edelstein einzutauchen. Im Inneren des Steins entdeckten sie Lichtspiele, die an ein prächtiges Feuerwerk erinnern. Auf dieser Inspiration basieren auch die neuen Kreationen dieser Linie, die Ringe, Ohrhänger, Colliers, Bracelets und Armspangen umfasst. Entstanden sind Schmuckstücke, die sich durch ihre kreativen Kompositionen und ihr zeitloses Design auszeichnen.

www.gubelin.com

 

Verwandte Themen

Hommage an den Sonnenaufgang

Die neue Schmuckwelt von Gübelin Jewellery ist eine Hommage an den Sonnenaufgang Sri Lankas.

mehr

„Das Interesse der Endkunden muss im Zentrum stehen“

Charles Abouchar, Inhaber der Edelsteinhandelsfirma Abouchar SA mit Sitz in Genf, im Gespräch.

mehr

Edelsteinzuwachs in Basel

Die Baselworld vermeldet im Edelsteinbereich für die kommende Austragung 2020 einen Ausstellerzuwachs um 50 Prozent.

mehr