Share

St. Gallen spielte die “Sinfonie der Edelsteine”

Die sechste internationale Edelstein- und Schmuckmesse „Sinfonie der Edelsteine“, die am 19. und 20. August stattgefunden hat, vermochte lediglich 350 Besucher in die Tonhalle nach St. Gallen zu locken. Woran das liegt, können weder der Organisator noch die 28 Aussteller beantworten. „Letztes Jahr durften wir 850 Besucher begrüssen, diesmal sind es trotz mehr Werbung satte 500 Personen weniger gewesen“, bedauert René Lips, der die kleine aber feine Messe organisiert hat. „Die Rückmeldungen zur Qualität der Messe, zur Organisation und zum Rahmenprogramm waren durchwegs positiv und zwar von Seiten der Aussteller genauso wie von den wenigen Besuchern, die gekommen sind. Ich werde gründlich über die Bücher müssen.“ Aber aufgeben will der leidenschaftliche Steinhändler noch nicht. Wenn die Aussteller wieder kommen wollen, soll der Anlass auch im kommenden Jahr stattfinden.

Info
www.lipsevents.ch

 

 

Verwandte Themen

Trade

Messe des Aufschwungs

Die Schmuckmesse Vicenzaoro ist Mitte September erfolgreich über die Bühne gegangen.

mehr
Stones

Brillanter November

Jetzt ist es offiziell. Die Edelstein- und Schmuckmesse GemGenève, die von Mai auf November verschoben werden musste, kann stattfinden.

mehr
Trade
 

„Ein erster Etappensieg“

Die EPHJ ist Mitte September trotz kleinerem Rahmen erfolgreich über die Bühne gegangen.

mehr