Lesezeit

1m 41s

Share

Alles für die Herbstoffensive

Neue Kreationen im Bereich Flex sowie im Diamantbereich „Passion“, dazu trendige Klassiker im Herrenbereich. Die Pforzheimer Marke Silhouette Schmuck freut sich auf einen goldenen Herbst.

Silhouette nimmt den Herbst offensiv in Angriff. „Wir hatten in den letzten zwölf Monaten sehr gut gearbeitet. Das Jahr 2020 konnte gegenüber dem Vorjahr sogar mit einem Plus beendet werden. Und auch das laufende Jahr verlief bislang erfreulich“, so Arnd Bentner, Inhaber von Silhouette in vierter Generation.

7-2021_Trade_Silhouette_Flex_Trio_Rechts_8084-3007 7-2021_Trade_Silhouette_Flex_Trio_Links_8085-3005 7-2021_Trade_Silhouette_Passion_Ohr_links_Diamonds-Ohrstecker-gg-rgb 7-2021_Trade_Silhouette_Passion_Anhänger_rechts_7909-7912 7-2021_Trade_Silhouette_Passion_Ring_Vordergrund_7921-1315
<
>
Collier-Anhänger, Ohrschmuck und Solitär aus der Kollektion Passion.

Höherpreisiges ist gefragt

Dabei zeigt sich eine Tendenz hin zu höherpreisigen Schmuckstücken: „Gerade unsere Kreationen aus der Kollektion Flex verkaufen sich derzeit sehr gut“, so Bentner. Ein weiterhin erfolgreiches Thema sind die Flex-Schmuckstücke mit farbigen Saphiren, in Multicolor-Ausführung sowie im Regenbogen-Verlauf.

In der Kollektion Tennis-Flex hat Silhouette zudem bereits diesen Frühling neue Bracelets mit kugelrunden Elementen lanciert. Diese sind in allen Goldfarben erhältlich, sowie wahlweise teil- oder vollausgefasst mit weissen oder cognacfarbenen Brillanten mit bis zu fünf Carat.

In der Diamantkollektion Passion sind neue Kreationen mit Mittelstein sowie rundum besetzen Aussensteinen erhältlich, als Ohrschmuck sowie als Collier-Anhänger mit Diamantbesatz je nach Grösse von 0.28 bis 0.68 Carat beziehungsweise 0.56 Carat pro Paar bei den Ohrsteckern. Sowie passend dazu Solitäre mit teilausgefasster Schiene mit gesamthaft 0.24 oder 0.34 Carat.

Beliebter Männerschmuck

Auch beim Thema Männerschmuck liegt der Pforzheimer Hersteller mit seinen Bracelets in Keramik und Gold der Kollektion „Loop“, Silhouettes allererster Flex-Linie, im Trend. Die Zusammenstellung der Elemente in schwarzer Keramik, in Gold sowie in geschwärztem Gold mit schwarzen Brillanten ist individuell wählbar.

Zur Verkaufsunterstützung im Vitrinen- oder Schaufensterbereich oder fürs Social-Media-Marketing hat Silhouette zudem ein neues „Making-Of“-Video gedreht, das interessierten Juwelieren zur Verfügung steht. Das rund 80-sekündige Video zeigt die Fertigung am Beispiel der Flex-Kollektion vom Modell bis zum funkelnden Schmuckstück an der Hand. Weiterhin zur Verfügung steht auch das 2020 gedrehte Video. mw

Titelbild: Für den Herrn: Bracelets mit Keramik- und Gold-Elementen, teilweise geschwärzt, wahlweise besetzt mit schwarzen Brillanten, Kollektion Loop.

Verwandte Themen

Trade

Messe des Aufschwungs

Die Schmuckmesse Vicenzaoro ist Mitte September erfolgreich über die Bühne gegangen.

mehr
Stones

Brillanter November

Jetzt ist es offiziell. Die Edelstein- und Schmuckmesse GemGenève, die von Mai auf November verschoben werden musste, kann stattfinden.

mehr
News

Die GemGenève findet statt

Die dritte Ausgabe der GemGenève geht vom 4. bis 7. November 2021 im Palexpo über die Bühne.

mehr