Lesezeit

1m 28s

Share

Gewährleistung: Verkäufer- oder Herstellergarantie?

Frage: Welches ist der Unterschied zwischen der Verkäufergarantie (Gewährleistung) und der Herstellergarantie? Antwort: Konsumentinnen und Konsumenten haben durch einen Kauf Anspruch auf die gesetzliche Garantie (Gewährleistung) gegenüber dem Verkäufer einer Ware. Der Verkäufer hat eine tadellose Ware zu liefern, die über alle zugesicherten Eigenschaften verfügt. Wenn die Ware nicht zum vorgesehenen Gebrauch taugt, liegt ein Mangel vor. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn eine Uhr trotz Zusicherung sich nicht als wasserdicht erweist. Wenn ein Mangel vorliegt, so sollte der Kunde diesen sofort beim Verkäufer rügen. Je länger er zuwartet, desto schwieriger wird es, den M . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

„In schwierigen Zeiten ist die Solidarität wichtig“

Wenn eine ganze Branche vom Lockdown betroffen ist, dann beschäftigt das auch ihren Verband.

mehr
Trade
 

Wie können wir gegen negative Rezensionen und Bewertungen auf Google vorgehen?

In letzter Zeit häufen sich auf Google die Negativbewertungen zu unserem Geschäft.

mehr

VSGU Sektion Zürich

Das neue Präsidenten-Duo spricht über seine Pläne.

mehr