Lesezeit

2m 11s

Share

Prämierung der Goldschmiede

Am 14. Juli hat in Zürich die Diplomfeier der Goldschmiedelernenden stattgefunden. Gleichzeitig sind die Leistungspreise der Gaum-Langemann-Stiftung überreicht worden. Am Abend des 14. Juli hat an der Schule für Gestaltung in Zürich die Diplomfeier mit gleichzeitiger Vergabe der Gaum-Langemann-Leistungspreise stattgefunden. Insgesamt dreizehn Goldschmiedinnen und Goldschmiede freuten sich über den erfolgreichen Abschluss ihrer Lehrzeit, sprich alle Absolventen haben erfolgreich bestanden. Neben den Diplomen wurde allen Absolventen zusätzlich ein Farbstein des diesjährigen Sponsors des Anlasses, der Genfer Edelsteinfirma Abouchar SA, überreicht. Traditionell wurden in vier Kateg . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

Jewellery
 

„Perlen sind mein Ding“

Seit 20 Jahren führt Andrea Aeschlimann ihr Goldschmiedeatelier in Thun, in dem sie bereits ihre Lehre absolviert hat.

mehr
News

Prämierung der Goldschmiede

Am 14. Juli hat in Zürich die Diplomfeier der Goldschmiedelernenden stattgefunden. Gleichzeitig sind die Leistungspreise der Gaum-Langemann-Stiftung vergeben worden.

mehr
VSGU

In die Ausbildung investieren

VSGU und Asmebi haben einen Flyer gestaltet, der Arbeitgeber animieren soll, in die Ausbildung zu investieren.

mehr