Share

Schmucke Stücke aus rezykliertem Gold

Immer mehr Konsumenten wollen wissen, woher das Gold in ihren Schmuckstücken kommt. Eine Alternative zum aktuellen Abbau in den Minen bietet das Label Oekogold, das neue Legierungen aus Altgold auf den Markt bringt. Zahlreiche Schweizer Goldschmiede stellen ihre schmucken Stücke daher aus diesem Gold her. Hier eine kleine Auswahl.

2-20_Trade_Bildstrecke_BOL17_121813_D-Ring_WG_Rubin_Brill 2-20_Trade_Bildstrecke_DSS01-Ring 2-20_Trade_Bildstrecke_GEI16_Halskette-3-Farben 2-20_Trade_Bildstrecke_HAF07_Ohrclip 2-20_Trade_Bildstrecke_LUT34_Bild-1 2-20_Trade_Bildstrecke_SAN21_5 2-20_Trade_Bildstrecke_WEB10_IMG_5892
<
>
Halsketten in Gelb-, Rot- und Weissgold mit drehbaren Anhängern aus dem Atelier Geissbühler in Konolfingen. Auf Wunsch können die beiden Seiten in verschiedenen Goldfarben gefertigt werden.

 

Verwandte Themen

Jewellery

Neues Material und mehr Emotionen

Die deutsche Schmuckmarke Teno präsentiert sich in Tantal und weiteren Materialien, mit emotionalen Designs sowie einem neuen Schweizer Vertrieb.

mehr
Trade
 

Erfolgreiche Inova Collection

Die 2018 lancierte Uhren- und Schmuckfachmesse Inova Collection im hessischen Wallau ist Ende August zum dritten Mal erfolgreich durchgeführt worden.

mehr
Trade
 

Im Geist der Renaissance

Die in reduziertem Mass als „Voice“ über die Bühne gegangene Septemberausgabe der Vicenzaoro stand unter dem Motto eines frischen Neustarts für die Schmuckhersteller.

mehr