Lesezeit

4m 9s

Share

Schweizer Umsätze im Blickfeld

Konkrete Zahlen zu den Schweizer Detailhandelsumsätzen für das Jahr 2020 liegen keine vor. Das Bundesamt für Statistik weist lediglich für die weitgefasste Produktegruppe „Bekleidung, Apotheken, Uhren und Schmuck“ einen Umsatzrückgang von 12,3 Prozent aus. Allerdings dürfte diese Zahl für den Schweizer Uhren- und Schmuckdetailhandel, der mehr als zur Hälfte von ausländischen Touristen lebt, nur geringe Aussagekraft haben. Das Bundesamt für Statistik (BfS) hat für den gesamten Schweizer Detailhandel für das Jahr 2020 einen nominalen (preisbereinigten) Umsatzanstieg von 0,1 Prozent ausgewiesen (real lag das Plus bei 0,8 %). Diese durchschnittliche Gesamtzahl überdeckt gross . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

Jewellery

Kreationen der Freude

Virtuose Schmuckneuheiten für die Herbst- und Wintersaison.

mehr
Focus
 

Auf der Überholspur

Watch Box ist derzeit der weltweit umsatzstärkste Akteur im Bereich „Certified Pre-Owned“-Uhren. Ein Blick in eine exklusive Uhrenwelt.

mehr
Cover Story

Frieden

Frieden präsentiert „Mother & Daughter“

mehr