Lesezeit

1m 44s

Share

Shop-Konzepte für morgen

Standesgemäss Anfang Februar trifft sich die globale Konsumgüterbranche an der Ambiente, der weltweit grössten Messe dieser Art mit rund 4450 Ausstellern sowie 135‘000 Fachbesuchern aus 168 Ländern. Der Schmuckbereich ist 2019 neu in den Hallen 8.0 und 11.1 zu finden. Gastland ist Indien.

Die Konsumgütermesse Ambiente ist längst keine reine Ordermesse mehr. Darüber hinaus ist sie auch Trendbarometer, Designerplattform, Marketingveranstaltung und vieles mehr. „Ambiente – the show“ nennt sich die Frankfurter Messe nicht ohne Grund. Sie bietet Händlern und Einkäufern die Möglichkeit, in fünf Tagen die neusten Trends punkto Produkte, Gestaltung, Materialien und Vermarktung kennenzulernen

Farbenfroh, lustvoll und inspirierend, die Ambiente.

Die Produktevielfalt, mit den drei klassischen Angebotsbereichen Dining, Living und Giving, ist einmalig. Der Schmuckbereich in der Produktekategorie Giving teilt sich neu auf die Hallen 8.0 und 11.0 auf. In der Halle 8.0 finden die Einkäufer in den Bereichen Living und Giving Produkte rund um Interior Design mit Möbeln, Wohnkonzepten, Leuchten, Wohn- und Designaccessoires sowie Echt- und Designschmuck. In der Halle 11.0 im Bereich „Urban Gifts“ finden sich trend- und designorientierte Geschenkartikel, Dekorationsartikel, Office-Produkte, Taschen, Accessoires sowie Schmuck. Weitere Schmuckaussteller finden sich in der Halle 11.1 im Bereich Gift Ideas, zusammen mit den Produkten klassische Geschenke, Souvenirs, Beautygifts, Taschen und Accessoires.

Digitales Präsentieren

Die Sonderpräsentation „Point of Experience“, die vom renommierten Design- und Realisierungsbüro Gruschwitz aus München kuratiert wird, verknüpft im Foyer der Halle 4.1 Offline mit Online. Das Shop-Konzept der Zukunft zeigt wie Produkte im digitalen Zeitalter dargestellt und inszeniert werden können, damit Endkunden weiterhin Lust haben, ins Ladengeschäft zu gehen.

Ambiente Academy

Ebenfalls lohnenswert ist ein Vortragsbesuch beim Rahmen- und Seminarprogramm Ambiente Academy in der Halle 9.1. An allen fünf Messetagen werden dort Einblicke in aktuelle Marktentwicklungen geboten. Experten zeigen auf der Vortragsbühne, wie attraktive Sortimente zusammengestellt werden können, präsentieren optimale Produkteplatzierungen oder erklären erfolgreiche E-Commerce-Strategien. Darüber hinaus finden in der Galleria 1 Vorträge zur Trendpräsentation statt.

Info
www.ambiente.messefrankfurt.com
8. bis 12. Februar 2019

Bild: Schmuck ist in den Hallen 8.0 sowie 11.0 und 11.1 zu finden.

Verwandte Themen

Die Referenzmesse

Seit 17 Jahren treffen sich Zulieferer der Uhren- und Schmuckindustrie im Frühling anlässlich der EPHJ-EPMT-SMT in Genf.

mehr

Erfolgreich fortgesetzt

Mehr Aussteller, mehr Besucher: die GemGenève hat eine erfolgreiche zweite Auflage erlebt.

mehr

Die neue Augustmesse

Die Uhren- und Schmuckmesse Inova Collection feiert im August ihre zweite Auflage. Muveo-Geschäftsführer Jens Frey über das neue Konzept und die Gründe des Erfolgs.

mehr