Share

Basler Sommerfest

Die Organisatoren der Houruniverse rund um Messechef Michel Loris-Melikoff halten am Ziel fest, in diesem Jahr einen Live-Event für Uhren, Schmuck und Edelsteine in Basel durchzuführen. Die Veranstaltung soll „im Sommer“ stattfinden, also nicht vor Ende Juni.

Der Wunsch der gesamten Uhren- und Schmuckbranche, sich 2021 wieder zu treffen, sei unverändert, so die Messeverantwortlichen. „Unsere laufenden Gespräche mit den Stakeholdern der Branche haben klar gezeigt, dass das Bedürfnis nach einem globalen jährlichen Treffen in der Schweiz, im Herzen Europas, stärker ist denn je. Wir sind bestrebt, Houruniverse nicht nur zur bestmöglichen Business-Plattform zu machen, sondern auch zu einem grossartigen Erlebnis für unsere Besucher“, so Loris-Melikoff.

Messeplatz als Teil der Messe

Geplant ist eine Messe, in der auch das Gesellige und Atmosphärische eine wichtige Rolle einnimmt. So soll die Veranstaltung sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich stattfinden. Beispielsweise ist ein neuer zentraler Platz im Freien geplant, der auch als Erweiterung des Anlasses in die Stadt hinein konzipiert sein soll. Gleichzeitig will man den Marken ein Konzept vorstellen, das ihnen die Möglichkeit bietet, die Produkte physisch und digital in einer neuen vollständig vereinheitlichten Form anzubieten.

Bezüglich des Termins im Sommer gab die Messeleitung zu bedenken, dass man die Situation weiter genau beobachte und gegebenenfalls Alternativen prüfe werde, eventuell auch für spätere Daten, falls die Bedingungen für eine Durchführung sich nochmals ändern sollten.

www.houruniverse.com

Titelbild: Houruniverse 2021, Illustration Messeplatz

Verwandte Themen

News

Bühne frei für die Vintage-Welt

Im Rahmen der Vicenzaoro im September findet auch der Ausstellungsevent VO Vintage für Uhren und Schmuck statt.

mehr
Trade
 

Die Detailhändler treffen sich wieder

Ende August findet die grösste Konsumgütermesse der Schweiz in Bern statt.

mehr
Messen

Grosse Namen in Vicenza

Viele grosse Marken haben ihre Teilnahme an der diesjährigen Vicenzaoro vom 10. bis 14. September bestätigt.

mehr