Share

Die Maske zur Uhr

auf der Inhorgenta Munich Uhren im angesagten Animal-Print. Nur wenige Wochen später zeigte sich das österreichische Mutterhaus Time Mode erfinderisch und ergänzte die Safari-Kollektion mit Gesichtsmasken. Diese sind aus natürlichen Stoffen wie Baumwolle, Leinen und Viskose gefertigt, doppellagig und bei 60 Grad waschbar. Das nicht-medizinische Produkt ist ohne Mindestbestellmenge sofort lieferbar, der Einkaufspreis beträgt 7,90 Schweizer Franken pro Maske. Neben Leopard, Zebra und Python sind zwölf weitere farbenfrohe Designs im Angebot. (twf)

Uhr aus der Safari-Kollektion von Julie Julsen.

https://timemode.com/marken/Accessoire/products/search/FASHION/

 

Verwandte Themen

Trade
 

„Nicht die erste Krise, aber vielleicht die schlimmste“

Wie hat Patrick Aeschbacher als Inhaber der Firma Frieden und der Bijouterie Bläuer in Thun die letzten Wochen erlebt?

mehr

„Wir sind weder ein Festival noch ein Oktoberfest“

Muriel Mangold, Bereichsleiterin Interior&Design der Bernexpo, spricht über ihre Pläne für die Ornaris Bern.

mehr
Trade
 

„Wir verzichten auf ein Willkommenscüpli“

Uhrmacher Rhabilleur Hans-Peter Stucky spricht über die baldige Wiedereröffnung seines Geschäfts in Mels.

mehr