Share

Die Meisterschaft läuft

Trotz zahlreicher Einschränkungen ist die Schweizer Goldschmiede-Meisterschaft auf Kurs. Die Designstücke sind in den vergangenen Wochen hergestellt, eingereicht und juriert worden. Erneut sei ein tolles Spektrum an Kreativität zusammengekommen, sagt Mit-Organisator Christoph Brack.

Die technische Meisterschaft findet wie geplant vom 7. bis zum 9. Mai 2021 an den drei Standorten Genf, Bern und Zürich statt. Weitere Informationen dazu erhalten die Teilnehmenden in den kommenden zwei Wochen.

Der Termin der Preisverleihung wird vom 10. Mai auf den 28. Juni verschoben – dies in der Hoffnung, dass weitere Lockerungen der Covid-19-Massnahmen den erwünschten, gemeinsamen Anlass im Zeugheersaal des Hotels Schweizerhof in Luzern möglich machen.

Titelbild: Das Siegerstück der Design-Meisterschaft 2020.

Verwandte Themen

Jewellery

Kreativität in schwierigen Zeiten

Die Arbeiten für die Schweizer Goldschmiede-Meisterschaft in Design 2021 müssen bis zum 19. März eingereicht sein.

mehr
Cover Story

Eine Meisterschaft ohne Publikum

Dies sind die Siegerstücke der diesjährigen Goldschmiede-Meisterschaft in Design.

mehr
News

Tätowiert und gewonnen

Am Montagabend fand die Preisverleihung der Schweizer Goldschmiedemeisterschaft online statt.

mehr