Share

Gemeinsame Sache

An der Schule für Gestaltung Bern Biel (SfGB-B) kam an einem Orientierungsabend über den neuen Lehrplan die Idee auf, gemeinsam ein lernortübergreifendes Projekt durchzuführen, an dem neben den Lernenden auch die Lehrbetriebe, Berufsschullehrer sowie die üK-Instruktorinnen beteiligt sind. Gesagt, getan. Kurz darauf hat sich Sonja Marti im Namen der üK-Instruktoren bei den Lehrpersonen mit einem Vorschlag für eine Gestaltung und Umsetzung einer Kundenzeichnung gemeldet. Berufsschullehrer Stefan Rüthy stellte den Lernenden die Aufgabe, einen zeitgenössischen Trachtenschmuck zu entwickeln. Am 14. November wurden die Schmuckstücke an einer Vernissage präsentiert. Sie sind noch bis zum 3. Dezember in Bern ausgestellt. Mehr über das spannende Projekt „Schmuck mit Edelsteinen“ gibt es in der ersten Gold’Or des kommenden Jahres zu lesen. db

sfgb-b.ch

Titelbild: An der Vernissage des Projektes „Schmuck mit Edelsteinen“  hielt Stefan Rüthy eine Ansprache.

Verwandte Themen

News

Lust auf Weiterbildung?

Für neue Impulse im Berufsalltag bietet die Schule für Gestaltung Bern und Biel offene Unterrichtsmodule an.

mehr