Share

Lernende fahren nach München

Vom 16. bis 19. Februar steht die Messe München im Zeichen von Schmuck, Uhren und edlen Steinen, zahlreiche Aussteller und Fachbesucher werden die Inhorgenta als Plattform für Ihre Geschäfte und zum Austausch nutzen. Mit einem umfassenden Programm werben die Organisatoren der Fachmesse auch um den Branchen-Nachwuchs.

In diesem Rahmen lädt die Messe angehende Schweizer Goldschmiedinnen und Goldschmiede sowie Detailhandelsfachpersonen mit ihren Lehrmeistern ein, nach München zu kommen. Neben dem Eintritt offeriert die Messe den Teilnehmenden die Anreise per Bus ab Zürich und ein Frühstück vor Ort.

Organisiert wird die Reise vom Schweizer Messevertreter BTO Solutions Schürch. Mit der Bilanz ist man dort zufrieden: „Bisher haben 30 Personen zugesagt und wir erwarten noch weitere Anmeldungen“, sagt Messe-Berater Ugur Tüver. Insgesamt bietet er 40 Plätze an. Interessenten können sich bis am 22. Januar bei ihm melden.

Kontakt
ugur.tuever@bto-solutions.ch

Symbolbild: Inhorgenta

Verwandte Themen

Messen

Als Frühbucher zur Inhorgenta

Aussteller können sich ab sofort zur Inhorgenta Munich 2022 anmelden.

mehr
Trade

„Die Inhorgenta 2022 soll ein Startschuss sein“

Die Messeleiterin erklärt, weshalb es in diesem Jahr keinen Ersatztermin für die Inhorgenta Munich gibt.

mehr
Trade

Neuer Termin im April

Um mehr Planungssicherheit bieten zu können, haben die Verantwortlichen die Inhorgenta um zwei Monate nach hinten verschoben.

mehr