Share

Positive Bilanz

EPHJ

Die diesjährige EPHJ-EPMT-SMT in Genf hat unter positiven Vorzeichen ihre Tore geschlossen. Sie fand dieses Jahr in einem Umfeld einer Uhrenindustrie statt, die wieder im Wachsen begriffen ist. Die Mehrheit der 820 Aussteller dürfte mit zufriedenem Gesicht von Genf nach Hause gefahren sein. Auch die Aussteller zeigten sich überaus zufrieden mit der diesjährigen Austragung: „Mit am Wichtigsten sind jeweils die Rückmeldungen, die wir von den Ausstellern zur Qualität der Messebesucher geben. Was am Ende des Tages zählt, sind die Aufträge, die man an einer Messe generiert oder in die Wege leitet.“ Insofern hat sich das derzeit in der Uhrenindustrie vorherrschende Wachstum auch an der Messe selber bemerkbar gemacht.

Die Besucherzahlen entsprachen dem Vorjahresniveau. Rund 20‘000 Fachbesucher wurden in den vier Tagen gezählt. „Wir haben die Zahl der Aussteller bewusst auf einem hohen Niveau stabilisiert, weil wir im Sinne der Aussteller nicht unkontrolliert weiterwachsen wollten“, so Olivier Saenger, Co-Gründer der Messe. Entsprechend war auch die Ausstellerfläche dem Vorjahr entsprechend. Als Ausstellungsbereich neu dazugekommen ist ein Pool für europäische Start-Up-Unternehmen, der sich auf Anhieb als Erfolg herausstellte.

Ebenfalls prägend war die Zahl neu präsentierte Produkte und Innovationen, was ebenfalls auf eine positive Stimmung innerhalb der Zulieferindustrie hinweist. Das erklärt auch die durchgängig hohe Präsenz von Markenvertretern an der Messe. „Ich kenne keine Marke, von der nicht mindestens ein Zulieferer an der Messe vertreten war“, so André Colard, Co-Gründer der Messe.

Aussteller-Preis an das Start-up-Unternehmen SY&SE

Das Start-up-Unternehmen SY&SE der Haute Ecole Arc Ingénierie aus La-Chaux-de-Fonds, das mit dem Grossen Aussteller Preis der EPHJ-EPMT-SMT ausgezeichnet worden ist, illustriert den innovativen Geist der Messe. Die neu präsentierte Technik der Materialverbindung, die ohne Kleblösungen oder Schweissen auskommt, stellt eine bahnbrechende technologische Neuerung dar und hat die Jury-Mitglieder sowie eine Vielzahl der Aussteller gleichermassen überzeugt.

Die nächste Austragung der EPHJ-EPMT-SMT findet vom 18. bis 21. Juni in Genf statt.

Verwandte Themen

Trade
 

Baselworld-Chef im Gespräch

Kundenorientiert und gesprächsbereit will Michel Loris-Melikoff den Stilbruch wagen.

mehr

GemGenève, die Zweite

Die 2018 neu lancierte Edelstein- und Schmuckmesse GemGenève findet im Mai zum zweiten Mal statt.

mehr

Glanz und Schönheit in Bangkok

Im Februar lädt die Bangkok Gems & Jewelry Fair zum 63. Mal in die thailändische Hauptstadt .

mehr