Share

Anmeldefrist verlängert

Im Februar präsentiert die Inhorgenta Munich zum dritten Mal den „Salon Suisse“, eine exklusive Plattform für Schweizer Uhren in der Halle A1. Zur Zielgruppe gehören Manufakturen und Marken, die in München Messeluft schnuppern und auf dem internationalen Markt expandieren möchten.

Buchbar sind die drei Stand-Kategorien S, M und L, mit einer oder mehreren Vitrinen, zu Preisen ab 3500 Euro. Im Paket inklusive sind der Standbau einschliesslich Beschriftung und Bebilderung, Eintritte für Kunden sowie das Catering im Gemeinschaftsstand, der auch Sitzgelegenheiten für Aussteller und ihre Kunden bietet. Interessierte Uhrenfirmen können sich bis am 25. Oktober unverbindlich beim Schweizer Messevertreter Roberto Arconzo von BTO Solutions Schürch melden (roberto.arconzo@bto-solutions.ch). Die Buchung gilt erst als definitiv, wenn die Messeleitung und der Aussteller sich bezüglich der Platzierung geeinigt haben.

Der Salon Suisse (links im Bild) bietet Schweizer Uhrenmarken die Möglichkeit, sich exklusiv und dennoch kostengünstig in einem internationalen Umfeld zu präsentieren.

Die Inhorgenta findet vom 24. bis 27. Februar auf dem Gelände der Messe München statt.

bto-solutions.ch
inhorgenta.com

Verwandte Themen

Messen

Inhorgenta Award mit zwei neuen Kategorien

Die Organisatoren des Inhorgenta Awards laden Fachgeschäfte ein, sich für den „Jeweler of the Year“ zu bewerben.

mehr
Trade

„Wir wollen internationaler werden“

Projektleiterin Maritta Lepp spricht über die Vorbereitungen für die Inhorgenta 2023 (24.-27. Februar).

mehr
Trade

„Die Inhorgenta hat das Potenzial zu weiterem Wachstum“

Klaus Dittrich, seit 2010 Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München GmbH, ist Ende Juni in den Ruhestand gegangen.

mehr