Share

We are Jewellery!

Die Italian Exhibition Group, Organisatorin der Fachmessen Vicenzaoro und Oroarezzo, führt am 23. März, um 13 Uhr, den B-t-B-Event „We are Jewellery!“ durch. Der online übertragene Event findet in Arezzo im historischen Lambardi-Haus statt. Die neuesten Kreationen von 32 verschiedenen teilnehmenden Herstellern (alle 32 Hersteller im Überblick) werden präsentiert. Dazu gibt es eine Bildergalerie mit detaillierten technischen Informationen, die bereits jetzt zugänglich ist in der Jewellery Golden Cloud. Einkäufer können sich unter dem Link https://visits.oroarezzo.it/reserved-area für den Online-Anlass registrieren. Es ist gleichzeitig auch möglich, virtuelle Termine für Video-Anrufe mit den Herstellern zu vereinbaren. Diese Möglichkeit besteht bis am 23. April.

Unter der künstlerischen Leitung von Beppe Angiolini wird „We are Jewellery“ kunstvoll und emotional in Szene gesetzt. Die Zuschauer erleben die Schmuckkreationen gewissermassen hautnah und lebendig, als unmittelbares Erlebnis für die visuellen und akustischen Sinne. „Die Schmuckstücke erscheinen, als wären sie wirklich physisch anwesend“, so der für den Dreh verantwortliche Regisseur, Alessandro Torraca. Ein multiperspektivisches Szenario, das die Schmuckstücke vor und hinter den Drehkulissen in voller Dynamik erlebbar macht.

Presseinformation zur Händlerregistrierung

Weitere Informationen auch unter

www.oroarezzo.it

Verwandte Themen

Trade
 

Schweizer Umsätze im Blickfeld

Der Schweizer Uhren- und Schmuckdetailhandel verzeichnete im Tourismusbereich 2020 einen massiven Umsatzrückgang.

mehr
Jewellery

Frisches aus Pforzheim

Flexibler Schmuck in innovativer Technik: Silhouette erweitert seine Kollektionen Tennis-Flex und Ivy.

mehr
Jewellery
 

Die Freude ist immer geblieben

Maya Sulger hat ihre Goldschmiede in Zug per Ende Februar geschlossen. Mehr als 60 Jahre lang hat sie den Beruf mit viel Freude ausgeübt.

mehr