Share

Zwei Experten für Bewertungen

Goldschmied und Gemmologe Herbert A. Pfammatter, Edelsteinhändler und Gemmologe Karl J. Vogler und Ingrid Gama haben Anfang Jahr die Firma Schweizerisches Bewertungsinstitut Schmuck Edelsteine Organische Substanzen (Sbiseo AG) gegründet. Die beiden Gemmologen sind in der Branche bestens bekannt und blicken auf eine über dreissigjährige Erfahrung im Bewerten von Schmuck, Edelsteine und Uhren zurück. An der Güterstrasse 82, in der Nähe des Hauptbahnhofs in Basel, haben sie im Februar ihr neues Geschäft eröffnet. Wegen der Coronakrise mussten sie es aber nur wenige Tage später wieder schliessen. Seit dem 12. Mai sind sie nun dort für ihre Kunden erreichbar.

In Ergänzung zu den grossen Labors wie dem SSEF, wo die Ware anhand von naturwissenschaftlichen Aspekten geprüft und zertifiziert wird, werden Schmuckstücke, Farbsteine, Diamanten, Perlen, und Uhren bei Sbiseo geschätzt und bewertet. Zur Zielkundschaft gehören Juweliere, Goldschmiede, Händler, Notare, Anwälte, Banken, Versicherungen, Auktionshäuser und Privatpersonen. Zudem bietet das Sbiseo auch Kurse für Fachpersonal und Laien an.

www.sbiseo.ch

Bild: Das Sbiseo-Team: Pascal Pfammatter (v.l.), Herbert Pfammatter, Ingrid Gama und Karl Vogler.

Verwandte Themen

News

Helen Molesworth bei Gembridge

Die bekannte Gemmologin hat eine neue Aufgabe übernommen.

mehr
Stones
 

Millionenschwere Rubine

Rubin ist nicht gleich Rubin. Professor Hänni erklärt den Unterschied.

mehr
Messen

Erfolgreiche VO Vintage

Die erste Ausgabe des Formats für Vintage-Uhren und Schmuck schliesst mit Erfolg. Die Vicenzaoro selbst dauert noch bis Mittwoch.

mehr