Lesezeit

4m 55s

Share

Ba111od

Die Neuenburger Uhrenmarke „Ba111od“ hat sich seit ihrer Lancierung 2019 in kurzer Zeit einen Namen gemacht. Die Tourbillon-Uhr „The Veblen Dilemma“ mit einem Preis unter 5000 Franken sorgte für viel Echo und einen hohen Verkaufserfolg. Mit einem innovativen, „phygitalen“ Vertriebskonzept rückt Markengründer Thomas Baillod näher zum Endkunden und hat die Preisgestaltung grundlegend reformiert. Die Neuenburger Marke Ba111od ist in vielerlei Hinsicht anders. Das beginnt bei ihrem Namen. Dass er schwer auszusprechen ist, ist ein ganz bewusster Entscheid ihres Gründers Thomas Baillod, dessen Name gleichwohl hinter dem Markennamen durchschimmert. „Ein Name, von dem niemand s . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

Watches

Ein neues Kapitel

Die Kollektion Milan von Aerowatch ist am 16. November im Uhrenmuseum von Beyer Uhren & Juwelen in Zürich lanciert worden.

mehr
Focus

Philipp Plein kommt in die Schweiz

Die Marke Philippe Plein feiert ihren Einstand in der Schweiz, Vertriebspartnerin ist die Nimex AG.

mehr
Watches
 

Leuchtende Zeiten

Die Stiftung Battenberg hat eine auf zehn Exemplare limitierte elektronische Tischuhr mit Nixie-Röhren herausgebracht, die NX.2.

mehr