Share

Ein Preis mit langer Tradition

Victor Mayer (1857-1946), der Gründer der gleichnamigen Schmuckmanufaktur, war einer der ersten Studenten an der Kunstgewerbeschule Pforzheim und ein begabter Zeichner. Seit 1990 wird zu seinen Ehren an der Goldschmiede- und Uhrmacherschule jedes Jahr der Victor-Mayer-Preis verliehen.   Eigentlich hätten die Schülerinnen der Goldschmiede-Schule Pforzheim für ihre Werke einen tosenden Applaus im Auditorium verdient, aber dieses Jahr ist eben vieles anders. So musste der Victor-Mayer-Preis im kleinen Kreis vergeben werden. Überbringer waren Marcus Oliver Mohr, in vierter Generation Inhaber der Schmuckmanufaktur Victor Mayer, und Schulleiter Michael Kiefer. Seit drei Jahrzehnten stellt . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.