Lesezeit

2m 54s

Share

Gemeinsam mit dem Fachhandel

Die vielfach preisgekrönte Designschmuckmarke Sif Jakobs Jewellery ist im Schweizer Markt von der Firma MoBijox lanciert worden. Innerhalb kürzester Zeit ist sie bei zahlreichen Fachhändlern auf grosses Interesse gestossen und als neue Marke gelistet worden.

Es sind das stimmige, individuell auf die Partner zugeschnittene POS-Gesamtkonzept, die gute Handelsspanne und die hohe Produktqualität, die viele Schweizer Juweliere und ihre Kunden an der Marke Sif Jakobs Jewellery schätzen. Ein perfektes Zusammenspiel von Sterling Silber 925 und Zirkonia in vielen Farben und Metalltönen zeichnet die Marke aus. Der hohe Anteil an 18-Karat-gelbvergoldetem Schmuck innerhalb der umfangreichen Kollektion ist in der Branche eher selten und daher aktuell sehr gefragt. Ein weiterer Produktvorteil ist die hundertprozentige Nickelfreiheit der Schmuckstücke, die somit auch für Allergiker geeignet sind.

8-2020_Jewellery_Sif-Jakobs_Ring 8-2020_Jewellery_Sif-Jakobs_Zodiac_neu 8-2020_Jewellery_Sif-Jakobs_Shop-in-Shop 8-2020_Jewellery_Sif-Jakobs_Ellera-Display 8-2020_Jewellery_Sif-Jakobs_Ellera_neu
<
>
Ring der Serie Novara und Anhänger der Serie Zodiaco von Sif Jakobs.

Sif Jakobs legt bei den Basic-Serien Wert auf beste Verarbeitung – gefasste Steine, rhodiniert, AAA-Zirkonia – mit ständiger Qualitätskontrolle und lang haltbarer 18-Karat-Vergoldung. Deshalb habe man seit vielen Jahren konstant eine Retourenquote von unter einem Prozent und zufriedene Kunden, so die Verantwortlichen der Marke. Darüber hinaus erfindet sich Sif Jakobs Jewellery beim Design immer wieder neu, ohne dabei ihre DNA zu verlassen. Das macht die Marke langfristig spannend. Die umfangreichen Mix & Match-Schmucksets, die für alle Körperpartien zusammenpassend erhältlich sind, lassen den Umsatz steigen und generieren Folgekäufe.

Starke Medienpräsenz

Die Marke unterstützt ihre Händler mit einer starken Präsenz in den führenden europäischen Modemagazinen, im Fernsehen und in allen Sozialen Medien. Zusätzlich erzeugt Sif Jakobs bei den Endkunden über zahlreiche Influencer-Kooperationen starke Kaufanreize. Damit auch der Juwelier seine Social-Media-Kanäle bewerben kann, erhält er Zugang zu allen digitalen Bildern und Werbemotiven. Die hauseigene Grafikabteilung unterstützt die Partner dabei gerne.

Für den erfolgreichen Durchverkauf bietet das Unternehmen seinen Partnern im Fachhandel ein umfangreiches Marketing-Paket an und unterstützt regionale Werbung mit Werbekostenzuschüssen und anderen Konzepten zur Verkaufsunterstützung. Für die optimale Präsentation am Verkaufspunkt sind sämtliche hochwertigen POS-Materialien wie Displays, Verpackungen, Tüten, Poster, Lookbooks oder Filme für LCD-Screens kostenfrei. Von Vitrinen bis hin zum kompletten Shop-in-Shop-System mit Rückwänden, wird ebenfalls alles kostenlos angeboten, es fallen lediglich die Transportspesen an.

Topseller übertreffen Erwartungen

Der neue Aufsteller der Basic-Serie Ellera, die zu den Topsellern gehört, weckt Begehrlichkeiten bei der Konsumentin. Das Konzept hat bei Sif Jakobs alle Erwartungen übertroffen. Es bietet dem Juwelier eine hochwertige und übersichtliche Präsentationsmöglichkeit von Ringen, Ohrringen und Armbändern mit Steinbesatz – allesamt zum Kombinieren geeignet – und dies in einer Spontankauf-Preislage von 66 bis 99 Schweizer Franken (unverbindlicher Verkaufspreis (UVP)). Das Display, das sich auch gut für den Kassentresen eignet, zeigt sofort Lücken der Schnelldreher an und erinnert das Verkaufspersonal daran, diese nachzuordern.

Ebenso zu den Topsellern der Marke zählt die Sternzeichenserie „Zodiaco“, die das altbekannte Thema neu und modern interpretiert und damit zu einem ganzjährigen persönlichen Geschenk macht (UVP ab 119 Franken).

Die Fachhändler haben die Möglichkeit, die Ware rund um die Uhr über einen eigenen B-to-B-Shop zu bestellen. Zur Erhöhung der Lagerdrehung, die bei Partnern von Sif Jakobs Jewellery nicht selten über drei liegt, bietet die Marke regelmässig Zugabeaktionen für Endkundenkäufe an. (pd)

Kontakt in der Schweiz
Juweliere und Goldschmieden, die an einer unverbindlichen Vorlage interessiert sind, melden sich gerne bei Rebecca Catanese und ihrem Verkaufsteam unter info@mobijoux.ch oder Telefon 032 3313939. Auch eine Lieferung rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft ist möglich.

Verwandte Themen

Jewellery
 

Ein neuer Stern am Schmuckhimmel

Die dänische Schmuckmarke Sif Jakob wird neu auch in der Schweiz von MoBijoux vertrieben.

mehr