Lesezeit

3m 0s

Share

Millionenschwere Rubine

Immer wieder erreichen den Autor Anfragen für Wertschätzungen von Rubinen. In letzter Zeit geht es oft um mehrere Kilogramm schwere Steine. Die Riesenrubine sind von gemmologischen Rapporten und Wertgutachten in Millionenhöhe begleitet. Solche Schätzungen sind nicht nur irreführend, sondern sie schaden auch der Glaubwürdigkeit der Branche. Das Mineral Korund Al2O3 nimmt eine Rotfärbung an, wenn es mit Chromspuren versehen ist. Wenn die Natur zu wenig Chrom liefert, spricht man von rosa Saphiren. Manchmal sind neben Chrom noch andere farbgebende Ionen im Kristallgitter. Besonders Eisen und Titan treten oft zusammen auf, das ergibt bei reduzierenden Wachstumsbedingungen einen Blausti . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

News

Zwei Experten für Bewertungen

Herbert A. Pfammatter, Karl J. Vogler und Ingrid Gama haben das Schweizerische Bewertungsinstitut Schmuck Edelsteine Organische Substanzen (Sbiseo AG) gegründet.

mehr
Stones
 

Systematische Edelsteinbestimmung

Andreas Stratmann erläutert Themen aus seinem Edelsteinlexikon.

mehr
Event

Weiterbildung in Gemmologie

Die Daten für die SGG-Herbstkurse sind bekannt. Man kann sich jetzt anmelden.

mehr