Lesezeit

3m 19s

Share

Zum Tod von Harry Borer

Am 12. Juni ist Harry Borer, langjähriger CEO von Rolex Biel, im Alter von nahezu 90 Jahren verstorben. Borers mütterlicher Urgrossvater war Jean Aegler, dessen Manufaktur 1919 zum alleinigen Uhrwerk-Lieferanten von Rolex Genf wurde.   Hans Wilsdorf (1881-1960), Gründer der Firma Rolex in Genf, hatte eine Vision, die ihn reich und berühmt machen sollte. Er setzte voll auf die Armbanduhr und sah voraus, dass sie die Taschenuhr mittelfristig weitgehend verdrängen würde. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Herrenarmbanduhr noch als Modetorheit betrachtet. Jedermann wusste ja, dass das Handgelenk zum Tragen einer Uhr die eindeutig am schlechtesten geeignete Körperstelle . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

Watches
 

Rolex geht gegen Uhrenfirma vor

Eine Uhrenfirma in den USA hat sich auf die Veränderung von Rolex- und Cartier-Modellen spezialisiert.

mehr
Messen

Wars das?

Rolex, Patek Philippe, Chopard, Chanel und Tudor haben am 14. April bekannt gegeben, die Baselworld zu verlassen. Die Messe steht de facto vor dem Aus.

mehr
Special
 

Nachruf

Jean-Pierre Blaser (1923-2019) starb im August in seinem 97. Lebensjahr.

mehr