Share

Ein Traumdrucker

Der neue 3D-Drucker D4K Pro Jewelry von Envisiontec ist kompakt, leise und schnell und passt ideal in kleine Ateliers. Materialwechsel dauern nur wenige Minuten, während das Programm auch ohne CAD-Kenntnisse leicht bedienbar ist. Die Vorbereitung der Produktion ist vereinfacht, die ausgefeilte Software analysiert die STL-Dateien und fertigt Stützen automatisiert. Der D4K Pro erlaubt die Verwendung von Wachsen, mit denen Vergleichsmodelle mit schönen Oberflächen hergestellt werden können, oder von Hochtemperaturwachsen für das Montieren und Fixieren mittels Lasergravur und Schweissen.

Trotz hohem Qualitätsniveau ist der Preis sehr wettbewerbsfähig. Jährliche Service- oder Wartungsarbeiten wie Laser- oder Lampenwechsel sind nicht nötig. Envisiontec wird in der Schweiz von Altair Consulting mit Sitz in Genf vertrieben.

www.altair-consulting.com

Bild: Der grosse Produktionsbereich (148 x 75 x 110 mm) des 3D-Druckers D4K Pro Jewelry ermöglicht innert vier Stunden die Herstellung einer Vielzahl von Ringen.

Verwandte Themen

Focus
 

An der Grenze des Machbaren

Für Gabriela Frei bietet CAD Möglichkeiten, das Goldschmieden zu perfektionieren.

mehr
Jewellery
 

Dreidimensionales Drucken

Lucien Trueb über wissenschaftliche Vorstösse.

mehr
Trade
 

Der 3D-Druck und das Handwerk

Fachleute erklären, wie es heute um die Technologie steht und was sie in Zukunft erwarten.

mehr