Share

EPHJ musste abgesagt werden

Nach langem Hin und Her haben die Verantwortlichen der Zulieferermesse für die Uhren- und Schmuckindustrie EPHJ die diesjährige Austragung nun abgesagt. Sie wurde von Juni bereits auf den Herbst verschoben und hätte vom 15. bis 18. September in den Palexpo-Hallen bei Genf stattfinden sollen. Wie mitgeteilt wurde, ist man zu diesem Entschluss gekommen, weil der Bundesrat Grossanlässe mit mehr als 1000 Personen erst wieder ab Oktober zulassen will. Die nächste EPHJ wird voraussichtlich wieder wie gewohnt und am selben Ort im Frühsommer vom 8. bis am 11. Juni stattfinden.

www.ephj.ch

Verwandte Themen

Trade
 

Höhepunkte des verbleibenden Messejahrs

Die Aussicht auf Messen im zweiten Halbjahr ist gut. Die PHJ im September und die GemGenève im November bieten Grund zur Zuversicht.

mehr
Messen

Messe Frankfurt sagt Tendence ab

Zum zweiten Mal in Folge kann die Konsumgütermesse Tendence nicht stattfinden.

mehr
Trade

Treffpunkt des Aufschwungs

Die Organisatoren der EPHJ bereiten optimistisch ihre Messe vom 8. bis 11. Juni in Genf vor.

mehr