Share

European Open für Facettierer

Für Steinliebhaber und Facettierer gibt es dieses Jahr wieder ein European Open. Es sind keine Bedingungen an die Teilnahme des Wettbewerbs geknüpft. Jeder Facettierer kann, ungeachtet seines Berufsstandes, Wohnortes oder seiner Qualifikation, teilnehmen. Beurteilt werden die Steine nach dem Kriterium „gefällt mir“ von den Besucherinnen und Besuchern der Gemworld  bei der Munich Show am 25. und 26. Oktober.
Bis am 12. Oktober muss ein synthetischer Spinell eingereicht werden, wobei das Design frei wählbar ist. Wie Felix Kirchhofer, Präsident der Facettierer Gilde Schweiz, erklärt, geht es bei diesem Wettbewerb nicht um absolute Präzision und es muss auch kein neues Design entwickelt werden. „Viel mehr darf man sich innerhalb von weiten Grenzen austoben und auch ungewöhnliche Schliffe einreichen“, sagt er. Die Rangverkündigung erfolgt am 27. Oktober im Forum Minerale in München. Die ersten drei Preisträger erhalten eine Medaille sowie eine Urkunde. Die Steine werden nach dem 27. Oktober an die Teilnehmer zurück gesandt.

www.facettieren.ch

 

 

Verwandte Themen

Die besten Hobby-Schleifer

Steinschleifer aus der Schweiz, Österreich, Deutschland und Russland haben sich gemessen.

mehr