Share

Tendence 2020 abgesagt

„Wir haben gekämpft und alle Hebel in Bewegung gesetzt, um trotz der aktuell sehr angespannten Situation Ende Juni die Tendence hier in Frankfurt durchführen zu können. Die nun nochmals verschärfte Lage in Bezug auf das Coronavirus lässt uns jedoch leider keine andere Wahl als die Absage der Veranstaltung“, so Stephan Kurzawski, Geschäftsleitung Messe Frankfurt Exhibition, in einer Pressemitteilung vom 26. März. In Abstimmung mit Ausstellervertretern und Verbänden habe man beschlossen, Planungssicherheit für alle Beteiligten herzustellen und die diesjährige Austragung der Konsumgütermesse abzusagen. Die Tendence hätte vom 27. bis 30. Juni stattfinden sollen. Gerne begrüsse man die Branche 2021 wieder in Frankfurt am Main, so Kurzawski.

www.tendence.messefrankfurt.com

Verwandte Themen

Das Coronavirus hält die Welt zurzeit in Atem

Viren sind gefährliche Parasiten lebender Zellen

mehr

„Wir können nicht einfach nichts tun“

Wie geht unsere Branche mit der Coronakrise um? Gold’Or hat bei Wassner in Thalwil nachgefragt.

mehr

„Ich hoffe auf eine pragmatische Lösung“

Wie geht unsere Branche mit der Coronakrise um? Gold’Or hat bei Juwelier Seiler in Basel nachgefragt.

mehr