Share

Trauringe von der Natur inspiriert

In den modernen Schmuckateliers der H. Pfalzer und Co. AG in Luzern wird seit bald 80 Jahren das traditionelle Goldschmiedehandwerk gepflegt. Die Kunst ursprünglicher Fertigungstechniken findet hier tagtäglich ihre Anwendung. Unter Feuer und mit viel Fingerfertigkeit schaffen Goldschmiede und Juwelenfasser stilvolle und aktuelle Kreationen.

Trauringe San Gottardo aus der neuen Kollektion “Nature”.

Mit der neuen Kollektion „Nature“ lancierte die Schmuckmarke Pfalzer Trauringe, die sich an Strukturen aus der Natur orientieren. Seien es Steine, Rinden, Blätter oder Blüten. Die aufwändig verarbeiteten Modelle sind in Gelb- und Weissgold sowie in Platin erhältlich. Neben einfarbigen Modellen stehen auch einige Bicolor-Modelle im Angebot. Ringbreiten oder Steinbesatz können kundenspezifisch angepasst werden. Die Modelle zeigen sich nicht nur in ihrer präzisen Anfertigung typisch schweizerisch, sondern sind auch noch in allen vier Landessprachen nach Schweizer Pässen benannt.

 

Info

www.pfalzer.ch

 

Verwandte Themen

Products

Junge Marke mausert sich

Das puristische und doch unverkennbare Design von Arto Swiss Jewellery findet bei den Kunden immer grösseren Anklang.

mehr
News

Schmucke Fussball-WM

Bijouterien sollten momentan auch Kundenwünschen nach “sportlichem” Schmuck erfüllen können.

mehr
Products

Ein Herz aus der Schweiz

Designer der neuen Trauringmarke Secret Heart ist der Goldschmied Markus Franz.

mehr