Share

Zauber und Inspiration

Am Wochenende vom 12. und 13. Januar zelebrierte die Fest- und Hochzeitsmesse Zürich zum zwölften Mal die Vorfreude auf das Fest der Liebe. Dabei wurden den Besucherinnen und Besuchern Trends und Innovationen, neue Ideen und Klassiker für den schönsten Tag und Feste aller Art präsentiert. Die Kombination aus Themenwelten, Modenshows, Wedding-Talks und einem Angebot von 261 Ausstellern vermochte rund 7500 Besucherinnen und Besucher anzulocken. Neben Mode-Experten, Fotografen, Wedding-Planern, Tortendesignern, Catering- und Flitterwochen-Anbietern waren auch 17 Schmuckhersteller und Bijoutiers vor Ort. Unter ihnen Goldschmied Stephan Schuck, der bilanziert, dass es am Samstag besser hätte laufen können, nur wenige Besucher seien gekommen und auch nicht die „richtigen“. Mit dem Sonntag war er jedoch zufrieden. „Da hat sich eine tolle Stimmung verbreitet und es konnten zahlreiche Abschlüsse getätigt werden“, sagt er.