Lesezeit

2m 12s

Share

EPHJ im Zeichen des Aufschwungs

Auf diesen Moment hat die Branche lange gewartet, nun steht es fest: Die EPHJ, grösster Treffpunkt der Hochpräzisionstechnologien und der Zulieferer der Uhren- und Schmuckindustrie, findet vom 14. bis 17. September in Genf statt.  „Für die Ausgabe 2021 sind 500 Aussteller angemeldet“, freut sich Alexandre Catton, Messeleiter der EPHJ. „Zudem könnte die von den Schweizer Behörden beschlossene Lockerung der Richtlinien weitere Unternehmen dazu animieren, sich noch anzumelden. Aber auch in kleinerem Rahmen werden Aussteller und Besucher keinen Unterschied bemerken, denn wir passen die Hallenstruktur so an, dass die Stände aufgrund grösserer Gänge optimal einsehbar sind.“ Gle . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

Trade

Inova punktet mit Qualität

Mit 270 Ausstellern ist die Fachmesse für Schmuck, Edelsteine, Perlen und Uhren in Wallau erneut gewachsen.

mehr
Messen

Die Messen sind zurück

Inova Collection, Ornaris und Geneva Watch Days – an den ersten Messen des Jahres wurde der persönliche Kontakt von allen geschätzt.

mehr
Messen

Die vierte Inova Collection

An der Inova Collection vom 28. bis 30. August kommt in Wallau neben dem Geschäftlichen aus das leibliche Wohl nicht zu kurz.

mehr