Lesezeit

3m 48s

Share

Geglückte Geschäftsübergabe

Oft ist es schwierig, eine Nachfolge für das Goldschmiedeatelier zu finden. Eine, der es gelungen ist, ist Maya Lüdi. Nach 28 Jahren am Bleicherweg 10 in Zürich konnte sie die Schlüssel Anfang Jahr an Felicia Wettstein übergeben. Beim Betreten des neuen Geschäfts von Felicia Wettstein am lebendigen Bleicherweg mitten in der Stadt Zürich stieg einem Mitte Februar noch der Duft von frischer Farbe in die Nase. Die schlichte Einrichtung wirkt modern. Der dezente Anstrich lässt zu, dass das Wichtigste – nämlich die Schmuckstücke – im Zentrum stehen. Für frische Akzente sorgen Blumen auf der Theke sowie die prachtvollen Vitrinen, die sie von ihrer Vorgängerin übernommen hat.  . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

Jewellery
 

„Perlen sind mein Ding“

Seit 20 Jahren führt Andrea Aeschlimann ihr Goldschmiedeatelier in Thun, in dem sie bereits ihre Lehre absolviert hat.

mehr
Jewellery

Schritt für Schritt übergeben

SiImon Eichmann ist auf dem zweiten Bildungsweg Goldschmied geworden. Nun durfte er das renommierte Atelier von Ruedi Derks übernehmen.

mehr
Jewellery
 

„Ideal für eine jüngere, kreative Person“

Yvonne Julier führt seit 22 Jahren im Zentrum von Lausanne ein Goldschmiede-Atelier. Nun möchte sie sich nochmals verändern.

mehr