Lesezeit

2m 9s

Share

Wie können wir gegen negative Rezensionen und Bewertungen auf Google vorgehen?

In letzter Zeit häufen sich auf Google die Negativbewertungen zu unserem Geschäft. Die schlechten Bewertungen sind für uns inhaltlich nicht nachvollziehbar. Wir vermuten, dass es sich nicht um echte Kundenmeinungen handelt, sondern dass jemand mittels gefälschter Bewertungen unserem Geschäft schaden will. Wie können wir gegen solche Negativbewertungen vorgehen? Festzuhalten ist zunächst, dass nicht jede schlechte auch eine gefälschte Bewertung sein muss. Da für eine Bewertung auf Google keine Identifizierung als Kunde erforderlich ist, kann grundsätzlich jedermann eine (negative) Bewertung abgeben. Ob es sich dabei um eine echte Kundenmeinung oder eben um eine gefälschte Bewertun . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

„In schwierigen Zeiten ist die Solidarität wichtig“

Wenn eine ganze Branche vom Lockdown betroffen ist, dann beschäftigt das auch ihren Verband.

mehr
Trade
 

Gewährleistung: Verkäufer- oder Herstellergarantie?

Tipp des VSGU-Rechtsdienstes, welche Regeln in einem Schadenfall gelten.

mehr

VSGU Sektion Zürich

Das neue Präsidenten-Duo spricht über seine Pläne.

mehr