Lesezeit

2m 6s

Share

„Wir verzichten auf ein Willkommenscüpli“

Hans-Peter Stucky ist Uhrmacher Rhabilleur und führt seit 1991 in dritter Generation das Fachgeschäft Stucky Uhren - Schmuck in Mels SG, das von seinem Grossvater gegründet wurde. Zusammen mit seiner langjährigen Mitarbeiterin Trudi Forrer konnte er vor drei Jahren das 100-jährige Firmenjubiläum feiern.     Gold’Or: Wie geht es Ihnen in diesen aussergewöhnlichen Zeiten? Danke der Nachfrage – es geht uns den Umständen entsprechend gut. Die Firma steht auf gesunden Füssen und die Unkosten haben wir recht gut im Griff. Wie haben Sie die Zeit des Lockdowns genutzt? Ich war jeden Tag im Geschäft, denn etwas zu tun gibt es immer. Aber es war ein Herunterfahren auf allen Ebenen . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

Trade
 

„Nicht die erste Krise, aber vielleicht die schlimmste“

Wie hat Patrick Aeschbacher als Inhaber der Firma Frieden und der Bijouterie Bläuer in Thun die letzten Wochen erlebt?

mehr

Die Maske zur Uhr

Die Marke Julie Julsen ergänzt ihre Safari-Kollektion mit nicht-medizinischen Gesichtsmasken.

mehr

„Wir sind weder ein Festival noch ein Oktoberfest“

Muriel Mangold, Bereichsleiterin Interior&Design der Bernexpo, spricht über ihre Pläne für die Ornaris Bern.

mehr